Rückblick: September 2018

 Gefühlt Die persönliche Bilanz des Septembers lautet: 10 Tage Aufenthalt in England, 5 Tage Aufenthalt in Tschechien, 10 Tage lang ungefähr 12 Stunden am Arbeitsplatz verbracht. 4 Tage vollkommen ausgelaugt auf dem Sofa gelegen und nicht in der Lage gewesen, irgendetwas zu unternehmen. Darunter hat natürlich der Sport gelitten, ich war insgesamt nur zwei Mal... Weiterlesen →

Advertisements

Rückblick: August 2018

Gefühlt Urlaubszeit. Natürlich hängt man immer am Smartphone und checkt die Kurse. Auch im Urlaub in Ruhpolding, unterhalb des Rauschberges oder am Atlantik in Cornwall. Und man liest etwas, in meinem Fall beispielsweise das Buch: Mentale Börsenkompetenz, was ziemlich spannend und hilfreich war, um einige eigene Ansätze und Muster zu überdenken. Ansonsten habe ich aber... Weiterlesen →

Verunglückter Depotübertrag (TEIL2)

Im ersten Teil der Depotübertrag-Story habe ich die Monate Januar bis Juli geschildert. „Wer immer das gleiche tut, aber ein anderes Ergebnis erwartet, ist ein Idiot“ ist (leicht abgewandelt) ein berühmtes Bonmot und wird Einstein zugeschrieben. Ich hätte wahrscheinlich noch monatelang abwechselnd mit der Hotline der Consorsbank und Banx telefonieren können, ohne irgendeinen Fortschritt zu... Weiterlesen →

Verunglückter Depotübertrag (TEIL1)

Eigentlich, denkt man, sollte sowas in heutiger Zeit kein Problem sein. Man hat Aktien in Depot A und will sie in Depot B übertragen. Hey, wir leben im 21. Jahrhundert, wo ist das Problem? Nun, das Problem ist so groß, dass ich den Artikel nach Fertigstellung auf zwei Teile unterteilen musste. Zwei Depots Durch den... Weiterlesen →

Neukauf/Nachkauf: Novo Nordisk

Am 3. August begrüßte ich 50 Novo-Nordisk B in meinem Depot. Novo Nordisk ist mir im Herbst 2017 aufgefallen, als ich noch selbstständig und ohne Hilfe von Diensten wie dem Aktienfinder eine Branchenanalyse Healthcare gemacht habe. Ich hatte damals auch schon 22 Novo Nordisk gekauft, diese allerdings im Zuge des verunglückten Depotübertrags wieder verkauft. Jetzt... Weiterlesen →

Rückblick: Juli 2018

Gefühlt An der Börse war für mich alles entspannt. Heiß war es nur, wenn man die TWS geschlossen hat und nach draußen gegangen ist. Meine im Mai begonnene neu justierte Options-Aktienstrategie (wirklich Stillhalten, ohne Schließen von Positionen oder so) hat sich als relativ robust erwiesen. Einzig die Futures machen mir ein wenig Sorgen, wobei Sorgen... Weiterlesen →

Rückblick: Juni 2018

Gefühlt: Der Monat ist rum gegangen. Ich habe aber auch mehr gearbeitet als mich um mein Depot gekümmert. Gezählt: Erträge von 654€ (netto) bzw ~882€ (brutto) sind ganz ordentlich, vor allem in einem Monat, in dem der DAX knapp 3% verloren hat und der S&P500 einen leichten Verlust aufweist. In diesen Marktphasen zeigen Optionen ihre... Weiterlesen →

Zwei Neuzugänge für die nächste Dividendensaison

Ende Mai verkaufte ich innogy, weil ich keine Lust hatte, knapp zwei Jahre zu warten, bis innogy abgewickelt sein wird, um dann das freie Geld neu anzulegen. Über die Ausgangslage habe ich hier geschrieben, über den Verkauf hier. Innogy hatte in meinem Depot zwei grundsätzliche Funktionen: Geschäftsmodell hat mir gefallen (erneuerbare Energien, Netzbetreiber) Dividendenstarkes Unternehmen... Weiterlesen →

Rückblick: Mai 2018

Gefühlt Während ich im Laufe des Monats praktisch nur euphorischen anderen Anlegern begegnet bin (u.a. in der Telegram-Gruppe von easydividend), die im Optionshandel einen bombastischen Monat erlebt hatten, war mein Monat eher so aus dem Bereich Suboptimal. Ich hatte mich seit Januar in den Bereich FOP eingearbeitet und eine Strangle-Herangehensweise gewählt, bei der man einen... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑