August: Rekord-Sommerloch

Aktivität: Urlaub. Tätigkeit: einen Berg hochgelaufen, eine Menge über Excel gelernt. Etwas lethargisch war ich im August, habe dafür aber einige schöne Momente mit Freunden und Familie gehabt, von daher passt das schon. Börse: Läuft. Gezählt und Analysiert: Ein Monat wie aus dem Börsen-Traumbuch. Dividenden kommen, Optionsprämien können einfach eingenommen werden, ansonsten nix passiert (Ok,... Weiterlesen →

Juli 2021: Nix los, aber toll.

Der Juli 2021 war einer dieser Monate, die einfach nur rumgehen. Es ist nichts spektakuläres passiert. Keine Aktienmarkteskapaden, im Privatleben ist auch nichts weltbewegendes geschehen außer dies, das, jenes. Die Trägheit des Monats hat mich auch etwas angesteckt, weswegen dieser Beitrag erst knapp 10 Tage später kommt. Dafür war der Juni ja umso aufregender. Und... Weiterlesen →

Juni 2021: The mother of all binary events (and her daughter)

Biogen-Entscheidung: Ein wenig martialisch hat der Kommentator von Seeking Alpha das Ereignis als „mother of all binary events" bezeichnet, und kurzfristig war es das auch fast. Die Geschichte geht ungefähr so: Biogen entwickelt ein Medikament gegen Alzheimer. Ein potentieller Milliardenmarkt. Die Tests dieses Medikaments sind ernüchternd: es wirkt nur wenig besser als ein Placebo. Oder... Weiterlesen →

Mai 2021: 1000€ Erträge und eine Flugzeugentführung

Was mich diesen Monat bewegt hat: Heuchelei So lange sich ein Edward Snowden in Russland (!!!!) verstecken muss (ausgerechnet Russland, die gleichzeitig ihre eigenen Regimekritiker wie Nawalny in ihren Straflagern immer schön am Rande des Todes halten und genau so behandeln, dass es noch nicht als offensichtliche Folter gilt) um nicht in die Hände der... Weiterlesen →

Ein Sonntag im Mai

Muttertag. Mutti will mich aber nicht sehen, wegen Corona und dem anstehenden Urlaub, usw, usf. Dies, das, jenes, es geht halt nicht. Ich habe also nix zu tun. Da packt mich der Ehrgeiz. Meine Pivot-Table in meiner Finanzexcel spuckte bisher noch nicht die monatlich ganz korrekten Daten für den Optionshandel aus. Da die Ergebnisse niedriger... Weiterlesen →

April 2021: Stillstand vs Bewegung

Stillstand: Es geht so richtig nichts vorwärts. Bei Banx wurden bei einer Auszahlung, die eigentlich kostenlos sein sollte, 45€ Kosten verursacht. Die sonst kostenlose Auszahlungmethode war nicht verfügbar, und die verbleibende kostete. Auf der Webseite stand immernoch dick und fett "kostenlose Auszahlung", weshalb ich nichts böses ahnend Geld auszahlen ließ. Leider gab Banx hier kein... Weiterlesen →

März 2021: Fehler, Sandern und 200k Depot

Missverstehen, absichtliches: Es ist ja so. Wissenschaftlich ist es bestätigt, dass die sture ETF-Anlage erfolgversprechender ist als Stock-Picking. Ebenso bestätigt ist, dass Buy-and-Hold höhere erwartete Renditen erwirtschaftet als Trading. Das Problem ist nur folgendes: die meisten Menschen können mit der Information: „Die meisten Menschen …“ nichts anfangen, denn sie erleiden einen schwerwiegenden Übersetzungs- oder Interpretationsfehler.... Weiterlesen →

Februar 2021

Börse: ist so vor sich hingelaufen, bis sie Ende Februar angesichts steigender Zinsen in den USA den Rückwärtsgang eingelegt hat, was vor allem gehypte Tech-Werte in Mitleidenschaft gezogen hat, was ich auch nicht so wirklich mitbekommen habe, weil ich hauptsächlich nicht in gehypte Tech-Werte investiere. Leben: ist so vor sich hingelaufen. Ich bin aber über... Weiterlesen →

Rückblick Dezember 2020

Leben: Der Lockdown hat Deutschland im Griff, mich persönlich stört er nicht weiter. Dass die Läden geschlossen sind merke ich ungefähr einmal pro Monat – die durchschnittliche Frequenz meiner Besuche in allen möglichen Geschäften während normaler Zeiten. Die Zeiten meiner wilden Parties in Diskotheken ist ebenfalls schon eine Dekade vorüber, und für gewöhnlich treffe ich... Weiterlesen →

Erstelle kostenlos eine Website oder ein Blog auf WordPress.com.

Nach oben ↑